CES Edinburgh
Zurück

Sprachschule CES Edinburgh

4,40 / 5
BE
Schülerzahl:
Schüler Symbol50 - 100
Klassengröße:
Schüler Symbol12
Mindestalter:
Schüler Symbol16 Jahre

Preis-Leistung:

4,50/5

Unterricht:

4,60/5

Umgebung:

4,30/5

Freizeit:

4,20/5
Edinburgh
Friday12:49 PM
4°C
CES Edinburgh54 Manor Pl, Edinburgh EH3 7EH, Vereinigtes Königreich
  • Standardkurs

    group
    • Standard

      20UE Gruppe

    • Intensiv

      30UE Gruppe

    • Standard + Privat

      20UE Gruppe + 5UE Privat

  • Privatkurs

    private
    • Standard

      10UE Privat

    • Semi-Intensiv

      20UE Privat

  • IELTS Vorbereitungskurs

    examen
    • Intensiv

      20UE Gruppe + 10UE Prüfungsvorbereitung

  • Businesskurs

    business
    • Intensiv

      20UE Gruppe + 10UE Business

  • Summer Camp

    junior
    • Unterkunft Gastfamilie

      15UE Gruppe

    • Unterkunft Residenz

      15UE Gruppe

In Schottlands Hauptstadt Edinburgh kannst Du dein Englisch verbessern und nebenbei eine der spannendsten Kulturen der Welt kennenlernen. Gemeinsam mit internationalen Sprachschülern wird das Lernen zum Kinderspiel, sodass Du die bedeutendste Weltsprache der Gegenwart schon bald in Theorie und Praxis beherrschen wirst. Die Sprachschule CES Edinburgh liegt inmitten zahlreicher Sehenswürdigkeiten und verbindet Geschichte mit Moderne. So kannst Du dir sicher sein, dass dir das ganze Jahr über vielseitige Aktivitäten geboten werden. Zum Beispiel kannst Du das Edinburgh Castle besuchen oder die historische Altstadt entdecken. Auch Schottlands berühmte Shopping-Meile, die Princes Street, liegt nur zehn Gehminuten entfernt.

Ausstattung
  • WLAN
  • Computerraum
  • Videoraum
  • Bibliothek
  • Garten
  • Getränke / Snacks
  • Aufenthaltsraum
  • Lernraum

Lage der Schule

Die Sprachschule CES liegt im Westen von Edinburgh, der facettenreichen Hauptstadt Schottlands. Das Schulgebäude im viktorianischen Stil ist modern ausgestattet und besitzt einen schönen Garten.

In der Nähe der Sprachschule befinden sich mehrere Cafés, Bars und Restaurants. Zu der Shoppingmeile Princes Street und verschiedenen Museen gelangst Du ebenfalls in wenigen Minuten zu Fuß.

Um ins etwa 25 Minuten entfernte Stadtzentrum zu gelangen, fährst Du am besten mit dem Zug oder Bus. Die Haltestellen Haymarket und Waverley erreichst Du zu Fuß in etwa zehn Minuten.

An einem schönen Nachmittag lohnt es sich besonders einen Spaziergang zum Edinburgh Castle und den Princes Street Gardens zu machen, die rund eine halbe Stunde Fußweg entfernt sind.

Unterkunft & Transfer
Wir bieten folgende Optionen an:
  • Gastfamilie

    Einzelzimmer

    ab217 EURpro Woche
    Es stehen mehrere Optionen zur Raumwahl und Verpflegung zur Wahl
  • Gastfamilie

    Zweibettzimmer

    ab190 EURpro Woche
    Es stehen mehrere Optionen zur Raumwahl und Verpflegung zur Wahl
  • Studentenresidenz

    Einzelzimmer + privates Badezimmer

    ab313 EURpro Woche
    Es stehen mehrere Optionen zur Raumwahl und Verpflegung zur Wahl
Wir bieten Dir folgende Transferoptionen an:
  • Transfer

    An- und Abreise

    ab145 EUR
  • Transfer

    Anreise

    ab72 EUR
  • Transfer

    Abreise

    ab72 EUR

Freizeitangebot der Schule

Erlebe die Vielfalt von Edinburgh! Während deiner Sprachreise kannst Du nicht nur deine englischen Sprachkenntnisse verbessern, sondern auch deine Freizeit abwechslungsreich gestalten. Die Stadt bietet dir zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die dir die schottische Kultur näherbringen. Im direkten Kontakt mit deinen Mitschülern, beispielsweise bei sportlichen Aktivitäten oder dem Besuch eines landestypischen Pubs, kannst Du zudem deine Sprachkenntnisse unter Beweis stellen und in Gesprächen mit Einheimischen deinen Wortschatz erweitern. Hast Du Lust, am Wochenende etwas Besonderes zu unternehmen und die schottische Kultur und das Land noch besser kennenzulernen? Dann nutze eines der zahlreichen Freizeitangebote der Sprachschule CES Edinburgh. Die Sprachschule bietet dir ein breites Spektrum an Aktivitäten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung zu den Bergen Arthurs Seat oder Calton Hill, die dir einen tollen Ausblick auf Schottlands Hauptstadt bieten? Oder möchtest Du historische Sehenswürdigkeiten entdecken? Dann besuche das Edinburgh Castle und das historische Dean Village. Im National Museum kannst Du umfangreiche Eindrücke über Schottland erhalten. Aber auch Tagesausflüge in Städte wie St. Andrews oder Glasgow stehen im Angebot. Und wenn Du naturbegeistert bist, ist die Fahrt zum Süßwassersee Loch Katrine genau das Richtige für dich!

Aktivitäten:
  • Wanderungen
  • Bowling
  • Sportnachmittage
  • Filmabende
  • Theaterbesuche
  • Sightseeing Touren
  • Pub Abende
  • und vieles mehr...

Verpflegung

Die Sprachschule CES Edinburgh verfügt über einen Snackautomat. Aber auch selbst mitgebrachtes Essen kann im Garten der Sprachschule verspeist werden. Zudem kannst Du zu Fuß in wenigen Minuten verschiedene Cafés, Bars und Restaurants erreichen. Zum Beispiel gibt es Italiener, verschiedene asiatische Restaurants, ein Steakhouse und sogar ein französisch karibisches Restaurant. Wegen der Verpflegung brauchst Du dir also keine Sorgen zu machen, mit Sicherheit ist auch etwas für deinen Geschmack dabei!

Reisezeit

In den Sommermonaten bei durchschnittlich 18°C ist das Freizeitangebot der Sprachschule CES Edinburgh am umfangreichsten. Die angenehmen Temperaturen eignen sich perfekt für längere Sightseeing-Touren, Wanderungen und sportliche Aktivitäten mit deinen Mitschülern. Ein Highlight im Sommer ist außerdem das bekannte Edinburgh Festival. Deshalb ist der optimale Reisezeitraum nach Edinburgh von Juni bis September.

10 Rezensionen

Preis-Leistung:

4,50/5

Unterricht:

4,60/5

Umgebung:

4,30/5

Freizeit:

4,20/5
  • Tanja
    Tanja
    Da ich schonmal in England war und noch mehr von Großbritannien sehen wollte, habe ich mich für eine Sprachreise nach Schottland entschieden. Der Unterricht in der Gruppe hat mir viel Spaß gemacht, da wir nicht nur vor der Tafel saßen, sondern regelmäßig Gespräche auf Englisch geführt haben und ich meine Mitschüler so besser kennen lernen konnte. In den Privatstunden hat mir die Sprachlehrerin mit verschiedenen Aufgaben geholfen, mein Hörverständnis zu trainieren. Zunächst war ich mir unsicher, ob es für eine Unterhaltung mit den Schotten ausreicht, da diese auch noch einen Akzent besitzen. Doch auf der Straße oder auch beim Einkauf konnte ich mich ganz gut verständigen. Die Unterbringung in der Canal Point Residenz war die absolut richtige Wahl. Ich hatte ein schönes Zimmer und es war toll, immer nette Leute in meiner Nähe zu haben. Wir haben oft zusammen gekocht oder etwas in unserer Freizeit miteinander unternommen. Zu meinen persönlichen Highlights zählt unser Besuch des Edinburgh Castle und die Entdeckung der deutschen Bäckerei Falko.
  • Thierry
    Thierry
    Ich wollte nach dem Ende der Schule und vor dem Studium unbedingt noch eine Sprachreise machen und war anfangs skeptisch ob ich meine Sprachkenntnisse in den wenigen Wochen bis zu Semesterbeginn noch verbessern können würde. An der CES Edinburgh konnte ich dieses Ziel aber in die Tat umsetzen. Der Unterricht hat mir geholfen meine Kenntnisse zu festigen und hat mir das Wichtigste gegeben, nämlich Sicherheit beim Sprechen. Früher hatte ich Angst mit Muttersprachlern auf Englisch zu sprechen, weil ich mir immer um die Fehler Sorgen machte aber durch die tägliche Konversation mit den Lehren, mit meiner Gastfamilie und mit Leuten aus der Stadt hat sich das in Luft aufgelöst.
  • Carmen
    Carmen
    Meine Sprachreise nach Edinburgh hat mir gut gefallen. Ich habe eine Woche lang einen Privatkurs gemacht, um mein Englisch so schnell wie möglich auf ein besseres Niveau zu bringen. Mein Sprachlehrer war toll und ist auf meine Wünsche eingegangen und so konnte ich eine Menge lernen. Auch in meiner Gastfamilie habe ich mich wohl gefühlt. Ich habe nicht so viele Bekanntschaften mit anderen Sprachschülern gemacht, aber es gab trotzdem immer jemanden, mit dem ich mich unterhalten konnte. In meiner Freizeit bin ich ganz ungezwungen in der Stadt bummeln gegangen und habe verschiedene Museen besucht. Toll finde ich, dass Edinburgh so nah am Meer liegt und man mit dem Bus ganz einfach an den Strand gelangt. Ich würde es jedem empfehlen, einmal nach Portobello zu fahren, die Füße in den Sand zu strecken und einen Kaffee an der Promenade zu genießen.
  • Patrick
    Patrick
    Edinburgh war richtig cool, noch besser als ich es mir vorher vorgestellt habe. Im Summercamp habe ich viele Leute aus verschiedenen Ländern getroffen, mit denen ich weiterhin in Kontakt bleiben will. Wir haben zusammen Englisch gelernt und mittags viele Ausflüge gemacht, zum Beispiel auf den Berg Arthur Seat. Toll fand ich auch unser Picknick im Meadows Park, weil es sonnig war und wir vor dem Essen Fußball spielen konnten. Meine Gastfamilie war nett und hat immer etwas für mich gekocht. Mein Englisch ist besser geworden und die Lehrer an der CES haben immer versucht, den Unterricht interessant zu machen.
  • Steffi
    Steffi
    Ich war vorher noch nie in Schottland und würde gerne wieder einmal hierher kommen. Unsere Lehrer an der CES waren sehr freundlich. Ich habe mich im Unterricht nicht überfordert gefühlt, aber es war trotzdem manchmal anstrengend. Auf jeden Fall habe ich viel gelernt und bin froh über meine Fortschritte. Nach dem Sprachkurs habe ich mich immer auf die Ausflüge oder den Sport gefreut, wo ich besser mit den anderen reden konnte. Zwar musste ich immer mit dem Bus von meiner Unterkunft zur Schule fahren, aber mein Zimmer hat mir gut gefallen und meine Gasteltern waren immer nett und haben mit mir gegessen. Insgesamt war das Summercamp in Edinburgh toll!
Tanja
Da ich schonmal in England war und noch mehr von Großbritannien sehen wollte, habe ich mich für e...
Über unsere Schüler
13 - 17 Jahre
10%
18 - 30 Jahre
50%
31 - 49 Jahre
20%
50+ Jahre
20%
Die meisten Schüler kommen aus:
Australien
China
Spanien
An Deinem Kursort
Freizeit & Sport
Kultur
Nachtleben
Natur
Strand & Meer
Unterrichtsfreie Tage
JAN1
APR19
APR22
DEZ20
DEZ21
DEZ22
DEZ23
DEZ24
DEZ25
DEZ26
DEZ27
DEZ28
DEZ29
DEZ30
DEZ31
Akkreditierungen
English UK
International Association of Language Centres
British Council