Peru Spanish Language and Cultural Center - Cusco
Zurück

Sprachschule Peru Spanish Language and Cultural Center - Cusco

4,31 / 5
Schülerzahl:
Schüler Symbol65
Klassengröße:
Schüler Symbol8
Mindestalter:
Schüler Symbol16 Jahre

Preis-Leistung:

4,00/5

Unterricht:

4,44/5

Umgebung:

4,67/5

Freizeit:

4,11/5
Cusco
Tuesday5:23 PM
14°C
Peru Spanish Language and Cultural Center - CuscoAv. Alfredo Yepez Miranda 6, Cusco, Peru
Über die Schule

Einer deiner größten Wünsche ist es, einmal in deinem Leben eine Sprachreise zu machen und ein Land nicht nur oberflächlich kennen zu lernen, sondern tiefer in die Kultur einzutauchen. Mit der Spanish Peru Language and Cultural Center Sprachschule kann dein Traum schneller zur Wirklichkeit werden als Du denkst. Reise nach Peru lass dich von der Leidenschaft Südamerikas verführen.

Ausstattung
  • WLAN
  • Küche
  • Aufenthaltsraum
  • Lernraum
  • Standardkurs

    group
    • Light

      10UE Gruppe

    • Standard

      20UE Gruppe

  • Privatkurs

    private
    • Standard

      10UE Privat

    • Intensiv

      20UE Privat

Lage der Schule

In der gehobenen Nachbarschaft der Sprachschule Peru Spanish Language and Cultural Center, einer Wohngegend in Cusco, geht es sehr ruhig und gelassen zu. Zur Hauptstraße Av. La Cultura sind es nur fünf Minuten zu Fuß

Um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren, musst Du nur fünf Minuten zur Av. La Cultura gehen. Von dort aus fahren alle Bahnen und Busse ab.

Das Stadtzentrum erreichst du von der Sprachschule aus in etwa zehn Minuten mit dem Bus, dann kannst du deinen Nachmittag in einem Café oder einer Bar verbringen und neue Leute kennen lernen.

Mach mehr aus Deiner Sprachreise!Wenn du mehr aus Deiner Sprachreise machen möchtest, haben wir eine Vielzahl an Extras für Dich parat:
  • Medical Shadowing

    2 Sessions

    ab267 EURpro Woche
Unterkunft & Transfer
Wir bieten folgende Optionen an:
  • Gastfamilie

    Einzelzimmer

    ab193 EURpro Woche
    Es stehen mehrere Optionen zur Raumwahl und Verpflegung zur Wahl
  • Gastfamilie

    Einzelzimmer + privates Badezimmer

    ab304 EURpro Woche
    Es stehen mehrere Optionen zur Raumwahl und Verpflegung zur Wahl
  • Wohngemeinschaft

    Einzelzimmer

    ab193 EURpro Woche
    Es stehen mehrere Optionen zur Raumwahl und Verpflegung zur Wahl
Wir bieten Dir folgende Transferoptionen an:
  • Transfer

    An- und Abreise

    ab28 EUR
  • Transfer

    Anreise

    ab14 EUR
  • Transfer

    Abreise

    ab14 EUR

Freizeitangebot der Schule

Wir wollen dir die Erfahrung deines Lebens verschaffen, das ist es auch, was die Sprachschule Peru Spanish Language and Cultural Center Cusco vorantreibt. Mit diesem Ziel vor Augen, bietet dir die Schule neben den Lerneinheiten eine Menge an Freizeitaktivitäten für die gute Laune. Du wirst gerade in dieser Zeit deine Mitschüler und Lehrer besser kennen lernen und schaffst es auch in die peruanische Kultur einzutauchen und intensive Erlebnisse zu erfahren. Aufregende Wochenenden sind garantiert! Mit Rafting oder einem Ausflug nach Sacred Valley, dem Heiligen Tal der Inkas, erlebst Du eine Menge und tauchst gleichzeitig tiefer in die Geschichte und Völkerkunde Perus ein. Ein Besuch am Titicaca See, dem zweitgrößten Südamerikas, verschafft dir zusätzlich dazu noch Erfrischung in netter Begleitung in den Anden.
Erkunde die Stadt und Kultur doch auch auf eigene Faust und genieße peruanische Spezialitäten, nachdem Du in einer archäologischen Gegend oder einem der vielen Museen der Stadt lehrreiches Wissen gesammelt hast.

Aktivitäten:
  • Besuch im Inka Museum
  • Wandern und Trekking
  • Salsa Tanzstunden
  • Kochkurse
  • Pferdereiten
  • Musikabende
  • Stadttour
  • und vieles mehr...

Verpflegung

Auf der Avenida La Cultura findest Du zahlreiche Läden, Restaurants und Bars, in denen Du zwischen deinen Unterrichtseinheiten zu Mittag essen und ein bisschen über die Hauptstraße schlendern kannst. Solltest Du keine Lust haben, während der Pause raus zugehen, kannst Du dein mitgenommenes Essen auch in der Schule warm machen und dich dort etwas ausruhen.

Reisezeit

Die beste Zeit, um auf Sprachreisen in Peru zu gehen, ist zwischen Mai und August. Während des Sommers in der nördlichen Hemisphäre regnet es sehr selten und die Luftfeuchtigkeit ist am niedrigsten. Dafür gibt es viel Sonnenschein und deine Ausflüge machen gleich doppelt so viel Spaß.

9 Bewertungen

Preis-Leistung:

4,00/5

Unterricht:

4,44/5

Umgebung:

4,67/5

Freizeit:

4,11/5
  • Kenneth
    Kenneth
    Passend zu meinem Ruhestand entschied ich Spanisch zu lernen. Ich habe nach geeigneten Angeboten in Mittel- und Südamerika Ausschau gehalten und habe gemerkt, dass ECELA durchweg super bewertet wurde. Letztendlich habe ich mich dann für die ECELA Schule in Cusco entschieden, weil ich einen außergewöhnlichen Urlaub mit meinem Sprachkurs verbinden wollte. Ich habe drei Wochen an dem Spanischkurs für Einsteiger in Cusco teilgenommen. Dabei konnte ich den Unterricht mit Ausflügen in der Stadt oder zu den archäologischen Sehenswürdigkeiten der Inkas kombinieren. Es war einfach unglaublich! Ich habe direkte Unterstützung von meinem Lehrer Erik erhalten. Er ist der geduldigste, freundlichste, hilfsbereiteste und tollste Lehrer, den man sich vorstellen kann. Jeder Vormittag mit ihm war eine Erleuchtung und nachmittags hat ECELA großartige Abenteuer für mich organisiert: Ich war reiten, bin Mountainbike gefahren, war wandern und bin viel gereist. Meine Unterkunft in einer Wohngemeinschaft mit vielen anderen Schülern war toll und ich konnte meine ersten Spanischkenntnisse mit meinen Mitbewohnern und unseren Nachbarn gleich testen. All das durfte ich zu einem erschwinglichen Preis erleben.
  • V
    Valentin
    ECELA war eine tolle Erfahrung! Ich habe so viele Abenteuer erlebt und war gleichzeitig aktiv am Lernen. Ich habe mit den anderen Schülern und den Lehrern viel über die peruanische Geschichte ausgetauscht, konnte vieles über die Kultur der Peruaner erfahren und war fasziniert von den Orten, die ich besucht habe. An der Sprachschule waren alle Lehrer und Mitarbeiter wirklich freundlich und haben sich immer darum gesorgt, dass es allen gut geht und alles so läuft wie es laufen soll. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und bin froh, diese Sprachschule besucht zu haben.
  • Timothy
    Timothy
    Normalerweise sehen die Studiengänge an meiner Uni kein Auslandssemester vor, aber ich wollte meine Zeit als Student unbedingt dazu nutzen, für etwas längere Zeit ins Ausland zu gehen und meine schulischen Sprachkenntnisse mal wieder zu benutzen. Deshalb habe ich mich zuerst nach Möglichkeiten für ein Auslandssemester erkundigt, was mir dann allerdings doch etwas zu aufwändig erschien. Im Internet bin ich dann auf den University Credit Kurs in Cusco gestoßen, den ich optimal in meine Semesterferien legen konnte. In den ersten Tagen in Peru habe ich gemerkt, wie schwer es mir fällt, auf Spanisch zu reden und ich habe eine Zeit lang gebraucht, um richtig reinzukommen. Am Ende der vier Wochen habe ich aber gemerkt, welchen Unterschied es macht, die Sprache täglich in Unterhaltungen anzuwenden. Ich werde auf jeden Fall versuchen, weiterhin in Kontakt mit meiner Gastfamilie zu bleiben. Sie waren unglaublich herzlich und so kann ich das Spanischsprechen "am Leben" halten.
  • Lucy
    Lucy
    Als angehende Medizinstudentin habe ich mich für einen Kurs entschieden, der die Gesundheitslage und die medizinische Versorgung in Peru thematisiert. Der Gruppenkurs, der begleitend dazu läuft, war auf jeden Fall für mich nötig. Mein Vokabular ist zwar schon sehr breit gefächert, aber das Fachvokabular fehlte dann doch häufig. Mit einem Arzt im lokalen Krankenhaus konnte ich verschiedene Stationen besuchen und war teilweise sehr schockiert über die Zustände die vorherrschen – nicht vergleichbar mit europäischen Standards. Aber das hat mir nur noch mehr verdeutlicht, dass ein Medizinstudium für mich das Richtige ist. Mein Ziel ist es während und definitiv nach dem Studium mit einer gemeinnützigen Organisation noch einmal zurückzukehren und dann zu helfen, wo ich nur kann. Die Reise hat mir nicht nur geholfen mein Spanisch zu verbessern, sondern auch die Augen für die zahlreichen Notlagen in der Welt geöffnet.
  • Sara
    Sara
    Ich habe etwas mehr als zwei Monate mit ECELA in Cusco verbracht und mich sofort in die Stadt verliebt. Angefangen bei meiner Gastfamilie, die so unglaublich toll ist. Meine "Mom" konnte einfach das beste Essen zaubern und nach dem Abendessen haben wir oft Karten gespielt mit meinen "Brüdern" und "Dad". Ich habe mich sehr schnell als Teil der Familie gefühlt. Die Stadt selbst ist sehr aufregend! Es gibt so viele coole Aktivitäten dort zu erleben, wie zum Beispiel Wandern, Rafting oder Bungee-Jumping. Außerdem bist du ständig umgeben von der Geschichte Cusco's. Dort gibt es faszinierende Museen, um mehr über die Inkas und die vor-inkaische Kulturen zu lernen. Und das Nachtleben ist einfach der Wahnsinn. Die Leute in Peru wissen wirklich, wie man Party macht! Mit einer Mischung aus Touristen und Einheimischen, trifft man eine Menge interessanter Menschen, die auch alle Spaß haben wollen. Ich hätte all diese Erlebnisse, die die Stadt zu bieten hat, niemals entdeckt ohne die Hilfe von ECELA. Igor war so freundlich und hat uns viele Ideen von sehenswürdigen Plätzen und tollen Erlebnissen gegeben. Er war immer nur ein Telefonanruf entfernt, wenn wir irgendwas gebraucht haben. Das war unglaublich hilfreich, vor allem in einem fremden Land. Erik, ein großartiger Lehrer und Freund hat die Klassen immer mit lustigen Sprüchen, Stadtausflügen und Diskussionen aus dem echten Leben heraus motiviert. Meine Erfahrung mit ECELA geht weit über meine Vorstellungen hinaus und ich kann das Programm einfach jedem empfehlen, der wirklich Spanisch lernen will und am Leben in Südamerika interessiert ist.
Kenneth
Passend zu meinem Ruhestand entschied ich Spanisch zu lernen. Ich habe nach geeigneten Angeboten...
Über unsere Schüler
18 - 30 Jahre
65%
31 - 49 Jahre
30%
50+ Jahre
5%
Die meisten Schüler kommen aus:
Australien
Brasilien
Schweiz
Vereinigtes Königreich
Vereinigte Staaten von Amerika
An Deinem Kursort
Freizeit & Sport
Kultur
Nachtleben
Natur
Unterrichtsfreie Tage
JAN1
FEB28
MÄR25
APR14
MAI1
JUL10
JUL28
DEZ25
Akkreditierungen
Instituto Cervantes Centro Acreditado
World Youth Student & Education Travel Confederation
Diplomas Español como Lengua Extranjera
Asociación de Centros de Idiomas
Deutscher Akademischer Austausch Dienst
Universidad de Viña des Mar
Universidad Bolivariana - La Universidad a Escala Humana